Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Chirotherapie

Die manuelle Behandlung (Handgrifftechniken) der Wirbelsäule und Gelenke wird schon seit Jahrhunderten praktiziert.

In Deutschland sichert die Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin einen hohen Ausbildungsstandard der einzelnen Schulen und gibt somit Sicherheit in der Anwendung der Methode.

Wir wissen, dass die aus der Wirbelsäule herausziehenden Nerven in engem Zusammenhang zu den Rückenmuskeln und auch inneren Organen stehen.

Verschiebungen der Wirbel aus ihrer normalen Lage heraus können zu Irritationen des Nervensystems und somit zu Muskelhartspann, Hexenschuss als auch funktionellen Erkrankungen der inneren Organe führen.

Der Manualmediziner oder Chirotherapeut ist in der Lage, durch subtile Untersuchungstechniken diese Störungen zu lokalisieren und durch Handgrifftechniken sogenannte Blockaden der Wirbelsäule als auch Gelenke zu lösen.

Ihr Nutzen

Durch die Chirotherapie können Schmerzen aufgrund funktioneller Störungen sanft und natürlich beseitigt werden.